Warning: Creating default object from empty value in /www/htdocs/w00da6e2/wp-content/plugins/wpseo/wpseo.php on line 14
freeSMS.org - Indische Regierung schränkt SMS-Nutzung ein
Home » SMS » Indische Regierung schränkt SMS-Nutzung ein

Indische Regierung schränkt SMS-Nutzung ein

{lang: 'de'}

Wer in Indien ein Handy besitzt, der hat damit zu rechnen unterbrochen mit Werbe-SMS belästigt zu werden. Klingt man sich mit einem Handy in einer Stadt wie zum Beispiel Delhi in das Mobilfunknetz ein, so ist für den Verbraucher davon auszugehen, dass er quasi rund um die Uhr mehr oder weniger nützliche Werbebotschaften erhält. Dem möchte man nun mit einer 100-SMS-Regelung einen Riegel vorschieben, was allerdings auch für Kritik bei den indischen Verbrauchern sorgt.

Ständig erhielt man zum Beispiel “Info-SMS”, von Banken, Versicherungen, Reisegesellschaften oder Immobilienfirmen, die einen verschiedenste Dienstleistungen oder Produkte zum Kauf anboten. Der Empfang solcher SMS wurden von Teilen der indischen Bevölkerung bereits als “normal” angesehen. Einige Verbraucher störte dies jedoch auch.

Deswegen bringt man in Indien nun die “100-SMS-Regel” an den Start. Von jeder indischen Mobilfunknummer aus, dürfen nun nur noch 100 pro Tag versendet werden, was für den Massen-SMS-Versand wohl kaum ausreichen wird. So manch einen Verbraucher stört diese Regelung aber auch. Schließlich gibt es auch viele nützliche SMS-Dienste die nun eingeschränkt sind…